Das 3sat-Programm zur Frankfurter Buchmesse

Wie indonesische Autoren ihren Alltag erleben und beschreiben, zeigt 3sat in seinem Programm zur 67. Frankfurter Buchmesse, die am 14. Oktober ihre Tore öffnet. Das diesjährige Gastland der Messe ist Indonesien. Außerdem wird täglich von der Messe berichtet.

Der größte Inselstaat der Welt wurde bis zu seinem Rücktritt 1998 mehr als drei Jahrzehnte von der eisernen Hand Haji Mohamed Suhartos regiert. Der Traum vieler Indonesier ist es heute, ihrer Armut durch Bildung zu entkommen. Auch die indonesische Literaturszene befindet sich im Aufbruch – sie beschäftigt sich mit der tabuisierten Vergangenheit, hält den Landsleuten den Spiegel vor und setzt sich mit der gewonnen Freiheit und Demokratie auseinander.

Wie der Schriftsteller Andrea Hirata, der seinen Landsleuten in seinen Büchern den Rat gibt, einfach zu handeln, statt zu viel zu denken, oder die Lyrikerin und Journalistin Laksmi Pamuntjak, die in ihrem Debütroman „Alle Farben Rot“ von der Liebe zweier Menschen zur Zeit der Diktatur erzählt. „Kulturzeit extra: Indonesien lesen“ stellt die reiche Literaturszene des Landes am Samstag, 17. Oktober, um 23.25 Uhr vor.

Über Indonesiens Wirtschaft, die noch bis vor kurzem Beispiel für eine moderne Volkswirtschaft war, jetzt aber aufgrund fehlender Investitionen unter Druck gerät, informiert die „makro“-Dokumentation „Indonesien – Reifeprüfung für ein Riesenland“ am Freitag, 16. Oktober, um 21.00 Uhr.

Mehr über Autoren und aktuelle Bucherscheinungen ist am Sonntag, 18. Oktober, um 2.55 Uhr in „3satbuchzeit extra: Frankfurter Buchmesse“ zu erfahren. In einer Autorennacht zeigt 3sat eine Auswahl von Autorengesprächen und Lesungen vom 3sat-Stand. Zu sehen sind unter anderen die Schriftstellerin Laksmi Pamuntjak mit ihrem Roman „Alle Farben Rot“ und 3sat-Moderatorin Tina Mendelsohn im Gespräch zum Thema „Literarischer Perspektivwechsel. Indonesien – Deutschland“. In „Best of ‚3satbuchzeit extra’“ folgt am Sonntag, 25. Oktober, um 10.15 Uhr eine Zusammenfassung der Autorengespräche am 3sat-Stand.

Das werktägliche 3sat-Magazin „Kulturzeit“ berichtet während der Buchmesse täglich ab 19.20 Uhr aktuell über Trends, Events und angesagte Autoren, und in der vierteiligen „Kulturzeit“-Reihe „Zwischen Märchen und Moderne: Indonesien“ steht das diesjährige Messe-Gastland bereits ab Mittwoch, 7. Oktober, um 19.20 Uhr im Mittelpunkt.

Halle 4.1., Stand E 108 das ist die Adresse, unter der 3sat vom 14. bis zum 18. Oktober auf der 67. Frankfurter Buchmesse zu finden ist. Alle Gespräche und Lesungen vom 3sat-Stand sind ab 14. Oktober live unter www.3sat.de zu sehen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Das 3sat-Programm zur Frankfurter Buchmesse"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften