Cornelia Funke über die Gründung ihres Verlags

In einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.-Samstagsausgabe) berichtet Cornelia Funke, dass der amerikanische Verlag, der bisher Funkes „Reckless“-Serie auf englisch herausbrachte, für „Das goldene Garn“, den dritten Band der Reihe, Änderungswünsche hatte, die Funke nicht erfüllen wollte. „Der Verlag hat mir dann angeboten, die Rechte an der Serie zurückzugeben, ohne dass ich etwas bezahlen muss – das ist sehr großzügig. Ich muss nicht mal die Übersetzungskosten tragen“, sagt Funke.

Die Gründung von „Breathing Books“ sei schon länger geplant gewesen, sagt Funke: „Nur hatten wir immer gedacht, wir lassen uns Zeit bis nächstes Jahr. Weil ich aber unbedingt ‘Das goldene Garn’ im Herbst herausbringen wollte, damit die ‘Reckless’-Leser nicht so lange auf die Fortsetzung warten müssen, musste es schneller gehen. Zunächst sollen in dem Verlag nur Bücher Cornelia Funkes auf englisch erscheinen. „Ich hoffe dass wir uns irgendwann finanziell so entwickeln, dass wir Autoren auch etwas bieten können – es würde mich sehr reizen, gerade mit jüngeren Künstlern zu arbeiten! Im Moment aber würde ich den Erwartungsdruck anderer Autoren nicht wollen. Wenn ich mich selbst enttäusche, ist das nicht weiter schlimm“, sagt Funke.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Cornelia Funke über die Gründung ihres Verlags"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover