Online-Experten heranziehen

E-Commerce ist in fast allen Branchen seit Jahren im Aufwind. Die Umsätze im Onlinehandel wachsen rasant: Inzwischen entfallen 10% des Einzelhandelsumsatzes auf das Onlinegeschäft, wie das „Handelsjournal“ berichtet. Nur weiß kaum einer, wie es richtig geht. Der Handelsverband Deutschland (HDE) will Abhilfe schaffen und bis Anfang 2017 den Ausbildungsberuf „Kaufmann im E-Commerce“ konzipieren.

Erste Details des neuen Ausbildungsgangs:

  • Die Ausbildung soll über drei Jahre durchgeführt und dual ausgerichtet sein.
  • Branchenexperten gehen davon aus, dass vor allem Schüler mit Abitur oder gutem Realabschluss Chancen auf Ausbildungsplätze haben werden.
  • Für das erste Ausbildungsjahr rechnet Wilfried Malcher, Geschäftsführer Bildung und Berufsbildung beim HDE, mit 1000 Ausbildungsplätzen.

Als weiteren Fortbildungsberuf plant der HDE außerdem den „Fachwirt im E-Commerce“, der einem Bachelor-Abschluss gleichwertig sein soll und mit dem auch vorhandenes Personal für das E-Business geschult werden kann.

Der „Online-Monitor 2015“ des HDE geht von einem weiteren Anstieg des Online-Anteils auf 20% im Jahr 2020 aus. Der Bedarf an Online-Spezialisten dürfte in den nächsten Jahren also steigen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Online-Experten heranziehen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften