Wie steht es ums Change Management?

Wandel will gemanagt werden. Eine Studie will herausfinden, was die Hauptziele des „Change“ sind und wie gut der gelingt. Eine Pionierarbeit: Bisher, sagt die Forscherin Gesa Behrens (Foto), gibt es keine breit angelegte Studie, die explizit den Umgang mit Change Management in der Buchbranche beleuchtet.

Was sind/waren die wichtigsten Baustellen, wie werden die Veränderungen angegangen und wie werden sie kommuniziert? Das fragt Behrens Buchverlagsmanager für ihre Masterarbeit an der HTWK Leipzig (Verlags- und Handelsmanagement).

Die Umfrage ist anonym, nicht sehr lang und wohlstrukturiert. Hier ist der Link zur Umfrage.

Kommentare

1 Kommentar zu "Wie steht es ums Change Management?"

  1. Es ist empfehlenswert, dem Link zu folgen. Dann sieht man, auf welchem Stand die junge Wissenschaft arbeitet. Ich jedenfalls bin leidlich entsetzt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten