Besonderer Feiertag: Lies-ein-Buch-Tag

Am 6. September findet der in den USA  erfundene „National Read a Book Day“ statt. An diesem Tag ist jeder dazu aufgerufen bzw. eingeladen, sich ein ruhiges Plätzchen zu suchen und in einem guten Buch zu lesen.

Der Ehrentag wurde in den frühen 2000er-Jahren von einem Bibliothekar oder einer Bibliothekarin in den USA eingeführt, der/die Kinder und Jugendliche mit diesem Aktionstag zum Lesen bewegen wollte. Gesicherte Informationen über die Entstehung dieses Tages gibt es allerdings nicht. Während sich z.B. der „Tag der Buchliebhaber“ (engl. National Book Lovers Day) am 9. August primär an bekennende Leseratten richtet, hat der heutige Lies-ein-Buch-Tag einen wesentlich breiteren Fokus: Er richtet sich auch an Menschen, die wenig lesen. 

Egal ob der Indiebookday am 22. März, der Internationale Kinderbuchtag am 2. April, der Welttag des Buches am 23. April, der Tag des Tagebuchs am 12. Juni, der Bloomsday am 16. Juni, der Tag der Buchliebhaber (engl. Book Lovers Day) am 9. August oder der Tag der Bibliotheken am 24. Oktober – es gibt genug Gründe und Anlässe, das Lesen bzw. das Buch gebührend zu feiern.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Besonderer Feiertag: Lies-ein-Buch-Tag"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover