Für alles eine App

Mobile Anwendungen sind gefragt wie nie zuvor. Das zeigen aktuelle Zahlen, die der Digitalverband Bitkom in Bezug auf Berechnungen des Marktforschungsinstituts research2guidance und Daten von Appbrain veröffentlicht:

  • 2015 werden in Deutschland voraussichtlich 1,3 Mrd Euro mit Apps umgesetzt.
  • Das entspricht einer Steigerung von 41% im Vergleich zum Vorjahr.
  • Rund 3,7 Mio Apps sind in den fünf größten App-Shops verfügbar.
  • Der Google Play Store führt das Feld mit 1,5 Mio Apps an, gefolgt vom Apple App Store mit 1,4 Mio Apps.

Das Angebot umfasst nahezu alle Themen- und Lebensbereiche: Bildung, Mobile Banking, Shops, Navigation, Soziale Netzwerke und Spiele und mehr. „Stark im Kommen sind außerdem Fitness-und Gesundheits-Apps, die zum Beispiel die zurückgelegte Strecke und die verbrauchten Kalorien beim Joggen aufzeichnen und so helfen, das Training zu optimieren und die Motivation unterstützen“, so  Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder.

Die meisten Apps können kostenlos heruntergeladen werden. Umsatz erzielen die Entwickler vor allem über kostenpflichtige Angebote innerhalb der App (in 74% aller Fälle). 15% des Umsatzes werden über den Kaufpreis erwirtschaftet, 12% über Werbung.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Für alles eine App"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften