Oliver Sacks ist tot

Bekannt wurde der Neurologe Oliver Sacks mit dem Buch „Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte“. In seinen Erzählungen stellte er neurologische Krankheitsbilder anhand von Fallbeispielen in humorvollem Stil allgemeinverständlich dar. 
Zuletzt hatte Sacks seine Autobiographie „On the Move – Mein Leben“ veröffentlicht. Im Februar berichtete er in einem Essay für die New York Times von seiner Krebserkrankung. In seiner Lunge waren zuvor Metastasen entdeckt worden. An der Krebserkrankung ist er nun gestorben.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Oliver Sacks ist tot"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Digitalisierung: Keine Angst vor der Cloud!  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Verlage von Schreibrobotern profitieren können  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Schätzing, Frank
    Kiepenheuer & Witsch
    2
    Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
    Ullstein
    4
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    5
    Schirach, Ferdinand
    Luchterhand
    22.05.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten