Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Neuaufstellung in Stuttgart

Beim Frechverlag werden einige Positionen neu besetzt. In Folge des Ausscheidens von John Dieckmann haben die Stuttgarter Martin Zeiser als neuen Gesamtvertriebsleiter angeworben. Neben einem weiteren neuen Kopf bringen die personellen Umstrukturierungen eine Neuverteilung der Zuständigkeiten mit sich:

  • Martin Zeiser (50, Foto: privat) ist ab dem 1. September Gesamtvertriebsleiter. Der gelernte Buchhändler, studierte Betriebswirt und Vertriebsexperte kommt von den Paul Pietsch Verlagen, wo er als Vertriebsleiter seit Anfang 2007 für den Ausbau des Buchhandels, der Fach- und Spezialmärkte und des Print-on-demand-Geschäfts verantwortlich war. Zuvor war Zeiser u.a. Vertriebsleiter bei dem Esslinger Verlag J.F. Schreiber.
  • Zeiser folgt auf John Dieckmann, der das Unternehmen bereits im Juni verlassen hat und seither für den Thienemann Verlag tätig ist.
  • Silke Roß (35), bisher Leiterin der Abteilung PR & Marketingkooperationen, ist ab 1. September als Marketingleiterin für den gesamten Geschäftsbereich verantwortlich und berichtet direkt an die Geschäftsführung. Roß ist seit 2012 bei Frech angestellt, hat die Unternehmenskommunikation ausgebaut und bereits 2013 die Bereiche Marketingkooperationen und Events übernommen.
  • Verlagsleiter Bernhard Auge, der den Marketingbereich seit 2011 zusammen mit der Programmgestaltung führte, wird sich zukünftig ausschließlich auf die Programmausrichtung des Unternehmens konzentrieren.
  • Saskia Templin (30) leitet seit 1. Juli den digitalen Geschäftsbereich. Die Diplom-Betriebswirtin bringt fundierte Kenntnisse aus der Kreativbranche mit: Sie war seit 2011 als Managerin für Online Marketing & Social Media bei  Marabu beschäftigt und kümmert sich nun um die Weiterentwicklung der Online-Aktivitäten und -Innovationen des Frechverlags. Sie berichtet direkt an die Geschäftsführung. 
  • Templin folgt auf Nico Wutschijewitsch, der das Unternehmen bereits im April verlassen hat.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neuaufstellung in Stuttgart"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten