Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Lehrmittelplattform edubase in der Pilotphase

Am Montag dem 17. August startete die Pilotphase der Lehrmittelplattform edubase, die im März diesen Jahres durch die Schweizer Unternehmen Careum Verlag und Edubook AG lanciert wurde. Die Plattform, für die die beteiligten Verlage den Content bereitstellen, beliefert Schulen, Verbände und Institutionen mit Fach- und Schulbüchern, die in Printform, digital oder als Bundles bezogen werden können. Zusätzlich kann auch von den Bildungseinrichtungen erstellter Content – zum Beispiel Skripte – ausgeliefert werden.

An der Pilotphase nehmen zwölf Verlage, darunter die Compendio Bildungsmedien AG und der Careum Verlag, sowie vier Schulen teil. Für die Dozenten und Schüler wurden ca. 700 Logins eingerichtet. Der Zugriff auf die digitalen Publikationen erfolgt über den Edubase Reader, eine native App, die sich die Teilnehmer kostenlos im AppStore oder bei Google Play herunterladen können. Eine Desktop-Browser-Version des Readers gibt es ebenfalls.

Während die meisten Schulen den Lernenden und Dozenten einen Mix aus Printpublikationen und digitalen Publikationen anbieten, geht die Juventus Woodtli Schule in Zürich noch einen Schritt weiter. Im Rahmen der Aus- und Weiterbildung im Medizinbereich wird hier voll und ganz auf elektronische Inhalte gesetzt. Um sicherzustellen, dass alle Beteiligten über Endgeräte auf die E-Lehrmittel zugreifen können, stellt Juventus Woodtli eine entsprechende Anzahl an iPad-Minis zur Verfügung.

Die Softwaretechnik, die hinter der edubase-Plattform steht, stammt aus deutschen Landen. Die Infrastruktur zur Erstellung, Auslieferung, Verwaltung, Aktualisierung und Synchronisierung der digitalen Lehrmaterialien basiert auf der E-Publishing-Komplettlösung LookUP! der Firma SilkCode aus Krefeld.

LookUP! bietet die digitale Ergänzung zum bislang auf Print ausgerichteten Modell von edubase und gewährt den Schülern über ein Login einen einfachen Zugang zum digitalen Content. Auch das Arbeiten im Unterricht wird erleichtert. Lernende und Dozierende arbeiten gemeinsam in einer E-Bibliothek und können die gleichen E-Book-Funktionalitäten verwenden (Annotationen in Text-, Bild-, und Audioform). Kommunikationsmöglichkeiten gibt es ebenfalls. Die Kursteilnehmer können markierte Textpassagen oder eigene Annotationen via E-Mail oder über Facebook teilen.

SilkCode ist ein 2013 gegründetes Start-up-Unternehmen mit Sitz in Krefeld. Geschäftsführer sind Marc Reemers und Dr. Yuri Svirid.

SilkCode UG (haftungsbeschränkt)
Luisenstr. 62
47799 Krefeld
info@silkcode.de
www.silkcode.de

Pressekontakt:
Thorsten Everschor
T +49 2151 60773-52
F +49 2151 60773-99
everschor@silkcode.de

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lehrmittelplattform edubase in der Pilotphase"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018