Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Abschied aus dem Vorstand

Jörg Plathner (Foto: Olivier Favre) scheidet aus dem Vorstand von Bastei Lübbe aus. Nur ein knappes Jahr lang verantwortete er als viertes Vorstandsmitglieg den Geschäftsbereich Digitale Medien. Jetzt führen nach Unternehmensangaben „unterschiedliche Ansichten über die strategische Weiterentwicklung des digitalen Bereiches“ zum Bruch zwischen Lübbe und Plathner.

Dem Digitalsegment steht ab sofort wieder der Vorstandsvorsitzende Thomas Schierack vor, der diesen Bereich bis zum 30. August 2014 aufgebaut und geführt hatte. Das Digitalgeschäft gewinnt im Lübbe-Portfolio stetig an Bedeutung: Es trug im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 6,7 Mio Euro zur Bilanz bei (Vorjahreszeitraum: 6 Mio Euro), der Anteil am Gesamtumsatz stieg von 29% auf 32,4%.

Zum Vorstand gehören neben Thomas Schierack weiterhin Felix Rudloff (Programm) und Klaus Kluge (Marketing, Vertrieb).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Abschied aus dem Vorstand"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017