Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Voland & Quist mit neuer Mitarbeiterin

Der Verlag Voland & Quist hat Verstärkung bekommen: Seit August 2015 unterstützt Karina Fenner (27) das Verlagsteam in Dresden. Vornehmlich wird sie sich um die Autorenveranstaltungen kümmern – womit sie bereits in ihrer bisherigen Position als Programmleiterin des Literarischen Zentrums in Gießen (LZG) zu tun hatte.

Geboren 1988 in Marburg, studierte Fenner an der Justus-Liebig-Universität Gießen Germanistik. Nach diversen Tutoren- und Hilfskraftstätigkeiten während des Studiums, Praktika im Literarischen Zentrum Gießen sowie im Frankfurter Verlag weissbooks.w übernahm sie die Programmleitung des Literarischen Zentrums Gießen, bevor sie zu Voland & Quist wechselte.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Voland & Quist mit neuer Mitarbeiterin"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien