Utta Danella ist tot

Die Bestsellerautorin starb im Alter von 95 Jahren.
Laut SPIEGEL ONLINE teilte der Heyne Verlag am 11. August mit, dass die Schriftstellerin bereits Anfang Juli in München gestorben sei. 

Mit über 70 Mio. verkauften Büchern galt sie als eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Autorinnen. Ihre Romane wurden in zahlreichen TV-Reihen und Filmen ins Fernsehen gebracht: 1992 sendete das ZDF eine erste, erfolgreiche Adaption eines ihrer ersten Werke „Regina auf den Stufen“; darin spielte Katja Riemann die Hauptrolle. Später folgten hauptsächlich in der ARD zahlreiche weitere Verfilmungen wie „Eine Liebe in Venedig“ und „der Verlobte meiner besten Freundin“.

Zu weiteren Presseartikeln:

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Utta Danella ist tot"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten