Leseförderung auf allen Ebenen

Der Verein Bücherpiraten bildet Buchhändler, Bibliothekare und Erzieher zu Literaturpädagogen aus. Als Projektverantwortliche hofft Berit Berg (Foto: privat), dass die Absolventen künftig neue Akzente setzen können:

Inwiefern greift die bestehende Leseförderung zu kurz?

Viele ehrenamtliche Leseförderer sind sehr engagiert und machen einen tollen Job, aber ihnen fehlt eine Qualifizierung und Professionalisierung. Die Akteure der Lesevermittlung sind meist nur in einem Bereich kompetent: Bibliothekare und Buchhändler kennen sich gut mit Kinderbüchern aus, aber nicht unbedingt mit Pädagogik und dem Umgang mit heterogenen Gruppen. Da sind wiederum die Erzieher qualifiziert. Wir wollen, dass unsere Absolventen in der Lage sind, Leseförderung auf allen Ebenen zu betreiben. Daher schulen wir sie nicht nur in Literatur und Lesedidaktik, sondern beispielsweise auch in Planung und Management. So fällt es ihnen später leichter, die Presse auf ihre Projekte aufmerksam zu machen und Fördergelder zu erhalten. 

Dann fehlt vielen Engagierten Grundlagenwissen, um Projekte optimal umzusetzen?

Im Austausch mit den Teilnehmern merken wir oft, dass sie zwar gute Ideen haben, diese aber nicht immer in dieser Form praktikabel oder umsetzbar sind. Diverse Faktoren sind bei der Projektplanung zu berücksichtigen, beispielsweise die Zeitfenster, der Aufwand für die Vor- und Nachbereitung, die Auswahl des Ortes oder die jeweilige Altersgruppe.

Setzen sich Buchhändler ausreichend mit der Lesevermittlung auseinander?

Das Thema sollte noch stärker in den Mittelpunkt rücken. Für Standortbuchhändler kann ein Engagement in der Leseförderung schließlich zur Profilbildung ebenso beitragen wie ein attraktives Veranstaltungsangebot. Für uns sind Buchhandlungen als Orte der Literaturvermittlung wichtige Partner.

Berit Berg ist nach einer Ausbildung zur Verlagskauffrau, Germanistik- und Geschichtsstudium sowie anschließenden Verlagsstationen bei den Bücherpiraten für den Bereich Weiterbildung und Kooperationen zuständig. Der Lübecker Leseförderungsverein bietet seit Kurzem auch eine zweijährige Weiterbildung zum Lese- und Literaturpädagogen an.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Leseförderung auf allen Ebenen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wie sich Verlage auf die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung einstellen müssen  …mehr
  • IT-Infrastruktur der zwei Geschwindigkeiten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Gablé, Rebecca
    Bastei Lübbe
    4
    Polt, Gerhard
    Kein & Aber
    5
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    15.05.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 25. Mai - 28. Mai

      Comic Festival München

    2. 31. Mai - 2. Juni

      BookExpo America

    3. 2. Juni

      FedCon

    4. 9. Juni - 11. Juni

      Maker Faire Berlin

    5. 10. Juni

      Deutscher Self-Publishing-Day