Drehstart für Kästner und der kleine Dienstag (AT) mit Florian David Fitz in der Hauptrolle

Unter der Regie von Wolfgang Murnberger wird in Wien gerade der Fernsehfilm „Kästner und der kleine Dienstag“ (AT) nach einem Drehbuch der preisgekrönten Autorin Dorothee Schön gedreht. Die Handlung basiert auf einer wahren Geschichte aus dem Leben Erich Kästners. Die Titelrolle Erich Kästner spielt Florian David Fitz, an seiner Seite schlüpft Hans Löw in der Rolle seines Freundes Erich Ohser (alias E.O. Plauen). Gedreht wird voraussichtlich bis zum 9. September 2015 in Wien.

Die Geschichte beginnt 1929 in Berlin. Gerade hat Erich Kästner sein erstes Kinderbuch „Emil und die Detektive“ auf den Markt gebracht, das sich in kürzester Zeit zum Bestseller bei seiner jungen Leserschaft entwickelt. Unter seinen Anhängern ist auch der achtjährige Hans-Albrecht Löhr, der Kästner einen glühenden Fanbrief schreibt und den persönlichen Kontakt zu ihm sucht. Kästner ist angetan von der Begeisterung des Jungen und für Hans geht ein Traum in Erfüllung, als 1931 „Emil und die Detektive“ verfilmt werden soll und er für die Rolle des „kleinen Dienstag“ besetzt wird. Über die Jahre entwickelt sich eine enge Freundschaft zwischen dem Schriftsteller und Hans, die durch die Machtergreifung der Nazis auf eine harte Probe gestellt wird. Kästners Bücher werden verboten und öffentlich verbrannt, das Idol wird zur Gefahr für den Jungen und schließlich wird aus Hans ein „Primaner in Uniform – für den Pazifisten Kästner fast unerträglich. Der Film erzählt auf einfühlsame Weise von der großen Bedeutung von Freundschaft, Loyalität, Aufrichtigkeit – und davon, dass wir nicht alle zum Helden geboren sind.

„Kästner und der kleine Dienstag“ (AT) ist eine Gemeinschaftsproduktion von Ester Reglin Film und Dor Film Köln in Koproduktion mit Dor Film Wien, ARD Degeto, WDR für Das Erste und dem ORF.

 
© ARD Degeto/WDR/Ester Reglin Film/Dor Film/Anjeza Cikopano

Von links nach rechts: Isabelle Welter (Dor Film), Roswitha Ester (Ester.Reglin.Film), Charlotte Lorenzen (die junge Trude Löhr) daneben Saskia Sophie Rosendahl (die ältere Trude Löhr), Florian David Fitz (Mitte hinten), Jascha Baum (der ältere Hans Löhr), Katharina Lorenz (Lotte Löhr), Wolfang Murnberger (Regie) und vorne Nico Ramon Kleemann (der junge Hans Löhr) mit Dackel Piefke und Juls Luis Seger (der junge Wolfi Stern, Hans‘ bester Freund). 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Drehstart für Kästner und der kleine Dienstag (AT) mit Florian David Fitz in der Hauptrolle"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    3
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    5
    Kling, Marc-Uwe
    Ullstein
    09.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien