Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Gruner+Jahr und Landwirtschaftsverlag planen Gemeinschaftsunternehmen

Der Hamburger Verlag Gruner + Jahr und der Landwirtschaftsverlag aus Münster planen ein Gemeinschaftsunternehmen, an dem beide Verlage zu gleichen Teilen beteiligt sind. Eine entsprechende Absichtserklärung ist unterzeichnet. Die endgültigen Verträge werden zurzeit ausgearbeitet. Das Joint Venture bedarf noch der abschließenden Zustimmung der Aufsichtsgremien der beiden Partner und des Bundeskartellamtes.

In das Gemeinschaftsunternehmen bringen beide Verlage einen Teil ihres Zeitschriftengeschäfts ein. Bei Gruner + Jahr sind das Deutschlands größtes Foodmagazin ESSEN & TRINKEN, ESSEN & TRINKEN für jeden Tag, FLOW und LIVING AT HOME. Der Landwirtschaftsverlag bringt mit LANDLUST ei nen der reichweitenstärksten Publikumstitel des Landes und EINFACH HAUSGEMACHT ein. Hinzu kommen die Sonderhefte, die Lizenzprodukte und Online-Auftritte der genannten Titel. Die verantwortlichen Mitarbeiter, insbesondere die Redaktionen, bleiben an ihren jeweiligen Standorten. 

Ziel des gemeinsamen Unternehmens ist es, die Marktposition der eingebrachten Titel weiter zu stärken und auszubauen und neue Produkte für das Segment “Land, Living und Food” zu entwickeln. Dabei setzen beide Häuser auf die große Kompetenz der Teams der eingebrachten Zeitschriften.

Hermann Bimberg, Sprecher der Geschäftsführung Landwirtschaftsverlag: “Zum einen sehen wir noch erhebliches Potential für Publikumsmedien mit Bezug z um ländlichen Raum. Zum anderen ist Gruner + Jahr für uns der beste Partner, um unsere Medienpalette entlang der ‘Food-Chain’ von der Lebensmittelproduktion, über den Handel bis zum Lebensmittelkonsum, erfolgreich auszubauen.” 

Stephan Schäfer, Chief Product Officer Gruner + Jahr: “Beide Verlage haben bewiesen, dass sie verstehen, wie man Millionen Menschen begeistert. Gemeinsam werden wir auf dem Vertriebs- und Anzeigenmarkt noch stärker agieren können. Vor allem aber freuen wir uns darauf, zusammen neue Geschäfte zu entwickeln.” 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gruner+Jahr und Landwirtschaftsverlag planen Gemeinschaftsunternehmen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 14. Juli - 16. Juli

      Vivanti Dortmund

    2. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    3. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    4. 21. August - 25. August

      Gamescom

    5. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking