Nostalgie-Welle als problematisches Phänomen

Das US-amerikanische Management-Magazin „Harvard Business Review“ beschäftigt sich mit den zahlreichen Neuentdeckungen literarischer Klassiker, die zurzeit auf dem Buchmarkt große Erfolge feiern. Allen voran der Roman „Go Set a Watchman“ von Harper Lee, der auch in Deutschland zum Bestseller wurde, und sich in den USA bereits 3,3 Mio Mal verkauft hat. Als weiterer Bestseller hat auf dem amerikanischen Buchmarkt gerade „What Pet Should I Get?“ von Dr. Seuss reüssiert: Der am Dienstag bei Random House erschienene Titel des amerikanischen Kinderbuch-Autors Theodor Seuss Geisel (in Europa besser bekannt als Erfinder der Grinch-Figur) rangiert bei Amazon.com bereits auf Platz 1.

Der Tenor des Artikels sieht das Phänomen der Nostalgie-Welle jedoch kritisch: Solche Entdeckungen aus den Archiven seien nur begrenzt möglich, vor allem würden die Verlage aber die Vermarktung von weniger bekannten Autoren vernachlässigen. Statt die so genannten „Midlist-Autoren“, die zwischen 15.000 und 25.000 Exemplare verkaufen, stärker zu fördern, konzentriere man sich auf wenige vermeintliche Bestseller. Auf den ersten Blick erscheine diese Strategie zwar als wirtschaftlich sinnvoll, man leiste damit aber „in the long run“ dem Niedergang der Verlagsbranche Vorschub, da man Autoren damit zunehmend ins Selbst-Verlegen treibe (das ihnen Amazon zugleich schmackhaft zu machen versucht).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Nostalgie-Welle als problematisches Phänomen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
2
Sparks, Nicholas
Heyne
3
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
4
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
5
Schätzing, Frank
Kiepenheuer & Witsch
10.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  3. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018

  4. 2. Oktober - 4. Oktober

    Digital Book World

  5. 4. Oktober - 6. Oktober

    InsightsX