Wenn die Sintflut kommt

Die Bibel ist das wohl am häufigsten gedruckte Buch der Welt. Mit ihrem Fundus an Geschichten dient sie auch immer wieder als Inspiration für Filmemacher. Erst im vergangenen Jahr brachte Hollywood die epischen Verfilmungen „Noah“ (Comic in vier Bänden bei Ehapa) und „Exodus“ in die Kinos. Mit „Ooops! Die Arche ist weg…“ folgt nun eine kindgerechte Geschichte in Anlehnung an die Bibelerzählung (Szenenfoto: Senator Filmverleih). Auf dem Buchmarkt begleitet Baumhaus Medien den Kinostart mit einem „Buch zum Film“, das viele Bilder verspricht und einem gleichnamigen Original-Hörspiel zum Film.
Zum Inhalt: Als die Arche ablegt, bleiben die beiden ungleichen Tierkinder Finny und Leah zurück, während ihre Eltern (gesprochen von Katja Riemann und Christian Ulmen) an Bord sind. Bei ihren Versuchen, dem Schiff hinterherzueilen, erleben sie zahlreiche Abenteuer.
Wie Film und Filmbuch richten sich auch andere Neuerscheinungen mit der biblischen Geschichte an ein junges Publikum. So sind unter anderem erst im Januar bei Butzon & Bercker „Noah und die Arche“ und im Februar bei Carlsen das Sound-Leporello „Hör mal: Die Arche Noah“ erschienen.
„Ooops! Die Arche ist weg…“
Filmstart: 30. Juli

Hier ist der Trailer:

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wenn die Sintflut kommt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften