Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Bestseller-Entdecker geht von Bord

Mit Markus Niesen (55, Foto: Stefan Gaertner) verabschiedet sich ein erfahrener Kinderbuchmacher von der Oetinger Verlagsgruppe: Niesen, der 2001 als Programmleiter der Fischer Schatzinsel im Fischer Taschenbuch Verlag zum Oetinger Verlag gewechselt war, wird die Verlagsgruppe zum Jahresende verlassen – im „gegenseitigen Einvernehmen“, heißt es in der Verlagsmeldung. Niesen, der bei Oetinger zunächst als Programm-Geschäftsführer einstieg, übergab diese Position 2009 an Till Weitendorf, um neben der Leitung des Ellermann Verlages auch die verlegerische Geschäftsführung der neu gegründeten Oetinger Taschenbuch GmbH zu übernehmen.
„Markus Niesen hat Suzanne Collins, die Autorin des Weltbestsellers ‚Die Tribute von Panem‘, für Oetinger entdeckt, Ellermann als den Nummer-1-Vorleseverlag positioniert und nicht zuletzt den Oetinger Taschenbuchverlag mitbegründet und erfolgreich aufgebaut“, bedankt sich Till Weitendorf für die erfolgreiche Zusammenarbeit. Mit dem Weggang von Niesen regelt die Oetinger Verlagsgruppe die Verantwortlichkeiten wie folgt: Der Ellermann Verlag wird weiterhin von Julia Bielenberg als Geschäftsführerin geführt, der Oetinger Taschenbuchverlag geht in die Verantwortung von Programm-Geschäftsführerin Doris Janhsen über.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bestseller-Entdecker geht von Bord"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften