Im Rückwärtsgang

Im amerikanischen Markt verfestigt sich der Eindruck, dass der Ebook-Markt nicht weiter zulegt, sondern eher schrumpft. „Publishers Weekly“ präsentiert neue „StatShot“-Zahlen der Association of American Publishers (AAP), die auf Meldungen von 1200 Verlagen basieren.
Besonders stark sind im 1. Quartal 2015 die Umsätze im Bereich Kinder/Junge Erwachsene zurückgegangen, aber auch im gut entwickelten Erwachsenen-Markt weisen die Zahlen nach unten:

  • Der Erwachsenen-Ebook-Markt verzeichnete einen Rückgang um 2,5%.
  • Der E-Rückgang wurde durch Steigerungen im Taschenbuch und Hörbuch kompensiert.
  • Die Ebook-Quote gibt von 31,4% (1. Quartal 2014) auf 30% zurück.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Im Rückwärtsgang"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien