Kein neuer Mietvertrag

Anfang September schließt die Hugendubel-Filiale in der Kasseler Königsgalerie. Die Geschäftsführung wird den auslaufenden Mietvertrag nicht verlängern.

Seit 1995 besteht die Filiale in der Oberen Königsstraße, voraussichtlich am 12. September ist Schluss. Neun Mitarbeitern wurde eine Weiterbeschäftigung an anderen Standorten angeboten. „Das Umfeld und die Lage der 830 qm großen Filiale erweisen sich auch perspektivisch als nicht mehr ideal“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Im Rahmen einer neuen Filialstrategie verabschiedet sich Hugendubel von größeren Flächen und konzentriert sich vermehrt auf mittelgroße Buchhandlungen. Im Frühjahr hatten zuletzt die Großflächen in Bayreuth (1400 qm) und Stuttgart (4000 qm) ihre Türen geschlossen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kein neuer Mietvertrag"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten