Hören statt lesen

Weltbild weitet sein Angebot aus und bietet in seinem Online-Shop sowie über die E-Reading-Plattform Tolino künftig auch digitale Hörbücher an. Zum Start umfasst das Angebot rund 20.000 Titel.

„Mit diesem Schritt bauen wir unser digitales Medienangebot weiter aus. Je stärker sich Smartphones verbreiten, desto größer wird das Potenzial“, wird Weltbild-Geschäftsführer Sikko Böhm zitiert.

Online ist das Angebot unter weltbild.de/hoerbuch zu finden. Zusätzlich können die Hörbuch-Titel auch über die Tolino-Allianz gekauft werden. „Bevorzugte Abspielbasis werden in der Tolino-Welt die Tolino-Apps sein“, so Böhm. Die Weltbild Tolino-App gibt es für Android und iOS.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Hören statt lesen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse