Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Nina Merli neu im Verwaltungsrat

Die Aktionäre der Salis Verlags AG haben anlässlich ihrer Generalversammlung in Zürich Nina Merli einstimmig in den Verwaltungsrat der Gesellschaft gewählt. Merli ist Journalistin, Buchautorin und Mitbegründerin der internationalen Kunstagentur artpart.org. Mit ihrer Erfahrung im Journalismus bringe sie wertvolles Know-How für die nächsten Entwicklungsschritte bei Salis mit, schreibt der Verlag in einer Mitteilung.

Der 2006 gegründete Verlag repräsentiert eine neue Generation von unabhängigen Buchverlagen im deutschsprachigen Raum. Salis verlegt deutschsprachige Literatur mit einem Fokus auf die Entdeckung von neuen Talenten sowie gesellschaftsrelevante Sachbücher.

Die erfolgreichsten Titel sind Thomas Meyers „Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse“, das 2012 für den Schweizer Buchpreis nominiert war, sowie das Buch „Rohstoff – Das gefährlichste Geschäft der Schweiz“ der NGO Erklärung von Bern.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Nina Merli neu im Verwaltungsrat"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.