Digitaler Dissens

Nur moderater Zuwachs oder doch eine große Steigerung? Zwei Ebook-Umfragen geben die Entwicklung des Markts mit Digitalbüchern 2014 wieder. Nach dem Börsenverein hat der Ausschuss für den Zwischenbuchhandel seine in der „Logistikumfrage“ erhobenen Werte veröffentlicht – und kommt teilweise zu deutlich unterschiedlichen Ergebnissen:
Bookwire-Geschäftsführer Jens Klingelhöfer, der diesen Teil der Logistikumfrage bei den Buchtagen vorgestellt hat, hat diese Diskrepanz in der Dynamik auch bei seinem Unternehmen festgestellt: Die durch Bookwire ausgelieferten Verlage konnten ihre Digitalumsätze 2014 um mehr als 30% steigern; und auch im 1. Quartal 2015 zeichnet sich bei den Frankfurtern eine positive Entwicklung ab, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum hätten die E-Book-Verkäufe (Absatz) um ca. 25% zulegen können. Einzelne Bookwire-Publikumsverlage verfügten bereits über Digitalanteile von über 30% am Gesamtumsatz. Bookwire selbst legte nach eigenen Angaben 2014 um mehr als 40% zu.

Weitere Befunde der Logistikumfrage:

  • Mit gut 97% wird fast der gesamte Umsatz mit der Auslieferung von Ebooks an Händler generiert. Nur 2% fallen auf digitale Leihmodelle, der Direktvertrieb kommt auf nicht einmal 1%.
  • Im Schnitt hatten die Verlagsauslieferungen 9309 Ebooks im Angebot, im Vorjahr waren es noch 6185 (+50,5%).
  • Epubs sind am weitesten verbreitet (86,3%), gefolgt von PDFs (22,4%).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Digitaler Dissens"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017