Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Großer Wechsel für kleine Flächen

Valora Retail, mit einem Umsatz von 37 Mio Euro größter deutscher Bahnhofsbuchhändler, steht ein Wechsel an der Führungsspitze bevor: Michael Paulsen übernimmt im August das Amt des Geschäftsführers von Thomas Weber und betreut den Bereich Finanzen.

Weber verlässt das Unternehmen Ende Juli „nach erfolgreichem Abschluss der Reorganisation Valora Retail Deutschland“, heißt es in einer Pressemitteilung. Im Zuge dieser seien neue Strukturen nach Erwerb und Integration von Convenience Concept aufgebaut und operative Verbesserungen realisiert worden.

Michael Paulsen ist seit 2009 bei der Valora Gruppe tätig, zuletzt als Leiter des Group Controllings.

Die Valora-Geschäftsführung besteht ausßerdem aus den bisherigen Geschäftsführern Lars Bauer und Peter Obeldobel.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Großer Wechsel für kleine Flächen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • IT-Infrastruktur der zwei Geschwindigkeiten  …mehr
  • Bedingt abwehrbereit: Nicht einmal die Großindustrie kann ihre Werte wirksam…  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Gablé, Rebecca
    Bastei Lübbe
    4
    Polt, Gerhard
    Kein & Aber
    5
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    15.05.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 23. Mai - 24. Mai

      Jahreshauptversammlung buch.netz (Versandbuchhändler)

    2. 25. Mai - 28. Mai

      Comic Festival München

    3. 31. Mai - 2. Juni

      BookExpo America

    4. 2. Juni

      FedCon

    5. 9. Juni - 11. Juni

      Maker Faire Berlin