Mitten in der digitalen Szene

Die Personalberatung Bommersheim Consulting hat gestern zusätzlich zum Standort München einen weiteren Standort in Berlin eröffnet. Helena Bommersheim zur Standortentscheidung und zu den Erwartungen an die Berlin-Präsenz. 

Warum neben München auch noch eine Berliner Präsenz? Haben sich die Gewichte der Verlagsstandorte verlagert?

Der Standort Berlin ist ohne jeden Zweifel, was die digitalen Wirtschaft angeht, der zur Zeit interessanteste und dynamischste Standort in Deutschland. Der Kontakt zu interessanten Startups und Unternehmen mit ausgeprägten digitalen Geschäftsfeldern ist in Berlin vielfältiger als anderswo. Hier trifft man die junge Szene genauso wie Business Angels und internationale Investoren. Deshalb starten wir jetzt neben dem Standort in München einen weiteren Standort in Berlin, mitten in der digitalen Szene.
 
Reicht bei der digitalen Szene nicht die digitale Vernetzung?

Vor Ort sein, ist noch besser, als nur digital vernetzt zu sein! Wenn beides zusammentrifft, wird es schneller kreativ, es erhöht sich die Produktivität! Die vielfältigsten Medienformen kombinieren sich mit Veranstaltungen, auf denen sich die Menschen persönlich kennenlernen. Die Qualität der persönlichen Begegnung ist für uns von Anfang unabdingbar.
 
Was erwarten Sie konkret?

Der Medienstandort Berlin bringt ganz eigene Impulse hervor und zieht ein besonderes Klientel an. Junge Gründer, Startups, etablierte Unternehmen, Techies und die hohe Internationalität der Menschen, auf die man trifft, öffnet Horizonte und Blickrichtungen. Hier finden sich die innovativen Gründer mit den unterschiedlichsten Investoren zusammen, die Neugierde aufeinander und die Offenheit für Ideen ist ausgeprägt. Viele von diesen kennen wir, die anderen wollen wir kennenlernen.
 
Bommersheim Consulting hat in dieser Woche in Berlin eröffnet. Adresse: Karl-Marx-Allee 79, 10243 Berlin

Zur Person: Helena Bommersheim

1958 geboren, Ausbildung zur Sortimentsbuchhändlerin, dann als jüngste Führungskraft zur Großbuchhandlung Stern Verlag (Düsseldorf) und als Bertelsmann-Stipendiatin in London und in den USA. Ab 1987 elf Jahre beim Droemer Knaur Kindler Verlag in Vertrieb und Marketing, zunächst als Verkaufsleiterin, dann als Vertriebs- und Marketing­leiterin. Ab Juli 1998 als Geschäftsführerin Aufbau des DuMont Monte Verlags in Köln. Seit 2004 selbstständig mit Bommersheim Consulting (www.bommersheim.de)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mitten in der digitalen Szene"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften