Blick aufs Morgen

Unter dem Motto „Schöne neue Arbeitswelt“ steht in diesem Jahr das Jahrestreffen der Jungen Verlagsmenschen (JVM), zu dem der Verein am 25. Juli ins Haus des Buches nach Frankfurt einlädt. Auf dem Programm stehen neben der Mitgliederversammlung auch Workshops über die Veränderung der Branche.

Nach der Mitgliederversammlung mit dem Vorstandsbericht startet das inhaltliche Programm mit einer Keynote von Marlies Hebler (Bookwire), die auf Grundlage ihrer Erfahrung in Start-Up-Unternehmen und Konzernen darüber spricht, wie sich die Arbeit in der Verlagsbranche in den letzten Jahren verändert hat.

In 7 Workshops geht es danach u.a. um richtiges Bewerben, Selfpublishing, Direktvertrieb und die Zukunft der Buchmesse.

Die Einladung zum Jahrestreffen und das komplette Programm gibt’s hier auf der Website des Vereins Junge Verlagsmenschen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Blick aufs Morgen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Mit Buch-Retrodigitalisierung die Backlist wiederbeleben  …mehr
  • Geschäftsmodelle im akademischen Publizieren – wo wir heute stehen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    4
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    5
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    04.12.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 6. Januar - 8. Januar

      Trendset Winter

    2. 6. Januar - 14. Januar

      Buchmesse Neu Delhi

    3. 13. Januar - 15. Januar

      Nordstil Winter

    4. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    5. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)