Zufriedene Philosophen

Nach der dritten Ausgabe der philCologne zeigen sich die Veranstalter „sehr zufrieden“: Der philosophische Ableger des Kölner Literaturfestivals litCologne habe sich mittlerweile etabliert, heißt es in der Bilanz der Organisatoren.

In Zahlen: 11.300 Besucher kamen zu den Veranstaltungen. Das entspreche einer Auslastung von 87%, teilten die Veranstalter mit. Organisatoren und Sponsoren seien erfreut über „die Begeisterung und den enorm hohen Zuspruch des Publikums“, erklärt Festivalleiter Rainer Osnowski.

Prominente Gäste auf den Podien der philCologne waren in diesem Jahr u.a. Entertainer Harald Schmidt, die Schriftstellerin Siri Hustvedt und der Philosoph Michael J. Sandel. Zu den Sponsoren der Veranstaltungsreihe zählen die Identity Foundation, die Udo Keller Stiftung-Forum Humanum und die Sparkasse KölnBonn. Medienpartner sind der WDR, der „Kölner Stadt-Anzeiger“ und das „Philosophie Magazin“. Kooperationspartner des Kinder- und Jugendprogramms ist die Bundeszentrale für politische Bildung.

Im kommenden jahr soll die philCologne vom 17.5. – 22.5.2016 stattfinden.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Zufriedene Philosophen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse