Neuer Präsident für Flammarion

Gilles Haéri (43), bisher Generaldirektor bei Flammarion, steigt in der Hierarchie noch eine Stufe höher: Künftig firmiert er als Präsident und Generaldirektor (PDG) der Verlagsgruppe. Er folgt auf Teresa Cremisi, die Flammarion als Programmleiterin erhalten bleibt. Bevor Haéri 2001 zu Flammarion kam, arbeitete er fünf Jahre für die Verlagsgruppe Editis.

Die Verlagsgruppe Flammarion macht mit 150 Angestellten einen jährlichen Umsatz von etwa 90 Mio Euro und bedient die Schwerpunkte Belletristik, Sachbuch, Bildbände und Kinder- und Jugendbuch. Als Tochterunternehmen gehören u.a. „J’ai Lu” und Autrement” zu Flammarion.

Der Verlag  feiert in diesem Jahr sein 140-jähriges Bestehen. 2012 ist der er vollständig von der Verlagsgruppe Madrigall übernommen worden, die die drittgrößte Verlagsgruppe Frankreichs hinter Hachette Livre und Editis ist.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neuer Präsident für Flammarion"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau