Kein Duft für die Börsenluft

Rumpeln im Hintergrund des Buchfilialisten Thalia: Die Parfümerie-Kette Douglas geht nun doch nicht an die Börse. Stattdessen steigt der Finanzinvestor CVC Capital Partners bei dem Schwesterunternehmen der Buchhandelskette ein. Das hat der bisherige Mehrheitseigentümer Advent überraschend mitgeteilt.

Vor kurzem erst hatte Advent die Börsenpläne der Duftwasserkette bestätigt. Jetzt aber hat der Finanzinvestor sich offenbar doch für eine andere Lösung entschieden. Auch neben dem neuen Mehrheitseigner wird die Familie Kreke als Minderheitsgesellschafter an Bord bleiben. Nach Medienberichten soll auch Henning Kreke als Geschäftsführer bleiben.

Die Parfümeriekette Douglas ist mit mehr als 1700 Parfümerien und einem Marktanteil von rund 17% die größte Europas. Sie erzielte im Geschäftsjahr 2013/14 einen Umsatz von etwa 2,5 Mrd. Euro, der Gewinn vor Steuern lag bei 256 Mio. Euro. Die Parfümeriekette beschäftigt 17.000 Mitarbeiter.

Thalia selbst ist allerdings nicht Teil der Übernahme durch CVC. Die Buchhandelskette gehört weiterhin dem Finanzinvestor Advent und der Douglas-Gründerfamilie Kreke.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kein Duft für die Börsenluft"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften