Schnittstelle zum Vorschausystem

Für Verlage wird der Weg in den edelweiss-Katalog noch kürzer. Der auf Software-Lösungen für Medien spezialisierte Dienstleister Baysoft steuert das digitale Vorschau-System jetzt direkt mit seiner Titelverwaltungs-Software itex an. 
Mit itex, seit vielen Jahren spezialisiert auf die optimale Verteilung von Titeldaten an alle wichtigen Empfänger im deutschen Buchhandel, können über 90 Verlage ihre Daten jetzt über eine Schnittstelle direkt aus dem Verlagssystem an edelweiss übertragen. „Mit dieser Schnittstelle möchten wir unseren Verlagen ermöglichen, noch leichter als bisher die leistungsfähigen Digitalkataloge von edelweiss zu erstellen, mit denen unterschiedliche Kundengruppen optimal adressiert werden können“, erklärt Baysoft-Gründer und Geschäftsführer Peter Starke.
Über itex
Der Service umfasst Internet-basierte Werkzeuge für die Integration, Verwaltung und den Export von Produkt-Meta- und -Richmedia-Daten (www.itex-web.de). Über das Distributionsnetzwerk von itex können Verlage insgesamt 39 Empfänger bequem mit Daten versorgen. Das Monitoring von itex kontrolliert nach einem Export die Listung und Vollständigkeit bei den wichtigsten Empfängern und re-exportiert evtl. nicht integrierte Daten automatisch und gezielt noch bis zu dreimal..
Über Baysoft
Baysoft wurde 2002 in Hamburg gegründet und expandierte 2010 nach Kanada. Die Firma ist auf die Entwicklung von Software-Lösungen und redaktionellen Services für Medien- und Ecommerce-Unternehmen spezialisiert. Zu den rund 100 Kunden von Baysoft gehört die Weltbild-Gruppe, für die Baysoft wöchentlich die Daten von ca. 200 Verlagen, darunter die meisten der deutschen Top-100-Verlage, verarbeitet und qualitätsoptimiert.
Über Peter Starke
Gründer und Geschäftsführer Peter Starke hat Geschichte und Informatik studiert und zehn Jahre als Journalist und technischer Projektleiter in den Redaktionen großer Medienhäusern (Axel Springer, Burda, ProSieben, Bertelsmann, AOL) gearbeitet. Hier sammelte er zuletzt auch Erfahrungen im Management internationaler Internetprojekte. Auf dieser Grundlage entwickelt seine Firma Baysoft seit 2002 spezielle Software-Lösungen für den Online-Buchhandel und Verlage. 

Über Harenberg Kommunikation

Die Harenberg Kommunikation ist eine 100%-Tochter des SPIEGEL-Verlags. Das Dortmunder Unternehmen ist ausgewiesen als Fachinformationsdienstleister für die Verlags- und Buchhandelsbranche mit dem Fachmagazin buchreport und der Ermittlung der SPIEGEL-Bestsellerlisten und zahlreicher weiterer Verkaufsrankings. Zum Fachportfolio gehören buchreport-Veranstaltungen und Webinare, Pubiz.de als Portal für Fachinformationen zu Verlags- und Medienthemen sowie Publishing Data Networks mit dem Monitor von E-Book-Trends und Marktdaten. Dem Buchhandel werden Bestsellerrankings zum Aushang und digital zur Einbindung in Webshops angeboten sowie Kundenzeitschriften unter der Marke „buch aktuell“. Seit 2014 vertreibt Harenberg das interaktive edelweiss-Verlagsvorschausystem im deutschsprachigen Markt.

Über edelweiss

edelweiss wurde 2008 von dem IT-Unternehmen Above the Treeline in den USA als Digitalvorschauwerkzeug eingeführt und ist dort mittlerweile die Branchenlösung für die Kommunikation über Buchnovitäten zwischen Verlagen, Buchhändlern, Bibliothekaren sowie Rezensenten/Buchbloggern. Vertriebs- und Servicepartner für den deutschsprachigen Raum ist der Branchendienstleister Harenberg Kommunikation (Dortmund), der auch buchreport herausbringt. Aktuell läuft die Pilotphase, an der Verlagsgruppen wie Random House, Bonnier, Holtzbrinck sowie über 100 Buchhandlungen, die Nordbuchgruppe und Filialunternehmen wie Thalia, Hugendubel, Heymanns und Decius teilnehmen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schnittstelle zum Vorschausystem"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften