Packstation im Hausflur

Deshalb kooperiert DHL jetzt in einem Pilotprojekt mit der Vermietungsgesellschaft von Mehrfamilienhäusern Annington und installiert ab April Paketkästen direkt in Mietshäusern in Berlin und Dortmund. Empfang, Versand und Retouren sollen über diese Stationen, wie auch über bereits existierende Packstationen, möglich sein.

Dafür müssen sich die Mieter zunächst einmalig auf www.paket.de registrieren und erhalten dann einen elektronischen Schlüssel für den Paketkasten in ihrem Haus, den außer ihnen nur der Zusteller besitzt. Über das eingelagerte Paket werden die Mieter auch durch einen zusätzlichen Brief im Briefkasten informiert. So sollen Wege zum Nachbarn oder in die nächste Post-Filiale eingespart werden. Die Paketkästen lassen sich mit Smartphone oder Handscanner bedienen und öffnen. 

Für den Online-Handel und Logistikdienstleister kann die derart vereinfachte Belieferung Zustellkosten reduzieren und erhöht aus Kundensicht Sicherheit und Schnelligkeit der Belieferung.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Packstation im Hausflur"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften