Online zum Erlebnisklick

Während mit Blick darauf bereits 61% die aktuelle Erlebnisumsetzung in ihrem Shop als sehr gut oder gut bewerten, sehen 39% noch deutlichen Handlungsbedarf.

Als erlebnisorientierte Funktionalitäten gelten u.a. Themenwelten, Newsletter-Versand, Online-Kataloge, Online-Prospekte, Verbundpräsentationen von Produkten, etwa wenn in einem Online-Shop im Möbelbereich ganze Räume online abgebildet werden. 

Zu Aufwand und Nutzen hat die Studien Folgendes ergeben:
  • Themenwelten sind besonders aufwendig online umzusetzen.
  • Newsletter mit Hinweisen auf Events im Laden sorgen für eine Steigerung der Konversion (Umwandlung von Kunden/Besuchern zu Käufern).
  • Online-Prospekte zeigen vergleichsweise wenig Wirkung.
  • Insgesamt nennen die Händler als positive Effekte der erlebnisorientierten Funktionalitäten ihrer Online-Shops vor allem eine höhere Verweildauer und Kundenbindung. 
Ein entscheidendes Erlebnis ist am Ende die kundenfreundliche Zahlungsabwicklung: Durchschnittlich bricht jeder siebte Kunde den Online-Kauf ab, wenn sein bevorzugtes Zahlungsverfahren fehlt, der Kauf zu lange dauert oder sensible Daten abgefragt werden.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Online zum Erlebnisklick"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften