Ausbau der Führungsrolle

Seit vergangenem Herbst bietet Amazon sein Ebook-Abomodell Kindle Unlimited auf dem deutschen Markt an. Schon einige Monate zuvor war das Angebot in den USA gestartet und hat dort schnell die Marktführerrolle übernommen. Das US-Marktforschungsunternehmen Codex Group hat sich sowohl im November 2014 als auch im April 2015 unter Buchkäufern und Ebook-Lesern umgehört und vergleicht die Nutzung der führenden Ebook-Abomodelle in den USA. In den fünf Monaten hat die Dominanz von Kindle Unlimited auf dem amerikanischen Markt für Abomodelle weiter zugenommen, wie folgende Daten zeigen:

  • Aktuell haben 12,4% der Buchkäufer/Ebook-Leser ein Kindle-Unlimited-Abo abgeschlossen. Das sind neunmal mehr als bei Scribd, mit 1,4% die Nr. 2 der US-amerikanischen Abodienste.
  • Amazons Abonnentenstamm ist gegenüber dem vorherigen Erhebungszeitraum um 10% gewachsen, während der Kundenstamm der anderen Abodienste um durchschnittlich 30% gesunken ist.
  • Der Bekanntheitsgrad der Marke Kindle Unlimited liegt bei 81%. Für alle anderen Anbieter steigt der Bekanntheitsgrad nicht über die Marke von 24% (Scribd). Einzig Oyster konnte seinen Bekanntheitsgrad steigern, um 10% auf jetzt 16% der Buchkäufer/Ebook-Leser.

Laut Codex-Prognosen wird sich die Marktmacht von Amazon verstärken: Weitere 4,2% der Buchkäufer/Ebook-Leser wollen ein Kindle-Unlimited-Abo abschließen. Interesse an den anderen Abodiensten ist zwar vorhanden, liegt aber auf niedrigerem Niveau.

Mehr zum Thema Ebook-Abos lesen Sie im gleichnamigen buchreport.de-Dossier.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ausbau der Führungsrolle"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover