Monatspass

Wandelbares Duo

Die angekündigte Verbrüderung in der Druckindustrie ist offiziell: Die Unternehmen Stürtz und Himmer haben sich unter dem Dach der neu gegründeten GmbH Phoenix Print zusammengeschlossen. Wenige Wochen nach Bekanntgabe der Fusionspläne ist bereits alles für die gemeinsame Zukunft in die Wege geleitet – inklusive der Angleichung von Service- und Produktionsstrukturen. Teil des Deals ist auch die baldige Implementierung einer Digitaldruckerei am Würzburger Standort.

Die 320 Stürtz-Mitarbeiter und die 80 Himmer-Angestellten werden an den beiden Unternehmenssitzen in Würzburg und Augsburg von den gleichgestellten Phoenix-Geschäftsführern Marcus Fischer (Himmer) und Ronald Hof (Stürtz) angeführt. 

Der Zusammenschluss soll den beiden Druckhäusern nach eigenen Angaben ermöglichen, „ihre Ressourcen zu bündeln und einen gemeinsamen Neuanfang zu machen“. Im Stile des Namensgebers wolle man künftig „aus eigener Kraft immer wieder erstarken und sich gleichsam neu erfinden“.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wandelbares Duo"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Boyle, T.C.
Hanser
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Houellebecq, Michel
DuMont
4
Neuhaus
Ullstein
5
Würger, Takis
Hanser
11.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. Februar - 17. Februar

    Internationale Buchmesse Taipeh

  2. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  3. 20. Februar - 21. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  4. 12. März

    HR Future Day

  5. 12. März - 14. März

    London Book Fair