Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

WBG-Geschichtslektorat unter neuer Leitung

Dr. Clemens Heucke (51) ist neuer Leiter des Geschichtslektorats der WBG. Der promovierte Historiker wechselt von edition text+kritik nach Darmstadt. In seiner neuen Funktion berichtet er direkt an die Leiterin des WBG-Lektorats, Dr. Beate Varnhorn.

Mit Clemens Heucke stößt ein sehr erfahrener Verlagsmann zur WBG. In verschiedenen Abteilungen war er seit 1993 für die edition text+kritik und deren Mutterhaus Richard Boorberg Verlag tätig, zuletzt in leitender Funktion als Lektor in den Programmbereichen Film- und Musikwissenschaft, Philosophie und Kultur-wissenschaft.

„Als Althistoriker freue ich mich besonders auf die Arbeit in einem der führenden historischen Verlage im deutschsprachigen Raum“, meint Heucke. Seine Aufgabe sieht er darin, die Sach- und Fachbuchprogramme der WBG und ihrer Imprints Theiss und Philipp von Zabern weiter auszubauen. Heucke folgt auf Dr. Jürgen Kron, der zum Droste Verlag, Düsseldorf wechselt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "WBG-Geschichtslektorat unter neuer Leitung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse