Dem Leser auf der Spur

Zu den revolutionären Möglichkeiten des E-Books wird an erster Stelle die Möglichkeit genannt, das Leseverhalten künftig nachvollziehen zu können und daraus Konsequenzen für neue Inhalte und Marketing-Strategien abzuleiten. Damit nicht allein der Online-Händler Amazon über sein Kindle-System über die wertvollen Daten verfügt, suchen Verlage nach Strategien für eigene Erhebungen.

Der Wissenschaftsverlag Springer hat jetzt auf der London Book Fair ein entsprechendes Projekt vorgestellt: Mit der neuen Plattform Bookmetrix kann Springer nach eigenen Angaben als erster Verlag sowohl zu den einzelnen Buchtiteln als auch den einzelnen Kapiteln seines gesamten Buchbestands verschiedene Metriken liefern. Dabei sollen die Daten vor allem auch den Lesern zugänglich gemacht werden. Die Plattform wurde gemeinsam mit Altmetric entwickelt, ein Unternehmen, das sich auf die Erhebung und Auswertung von Online-Aktivitäten rund um wissenschaftliche Literatur spezialisiert hat. Die Details:

  • Die verschiedenen Kennzahlen zu den Büchern und Kapiteln werden auf Springers Plattform SpringerLink angezeigt. Sie können auch über die Plattform des Literaturverwaltungssystems (Reference Manager) Papers abgefragt werden.
  • Die einzelnen Metriken geben Aufschluss darüber, wie oft ein Buch oder ein Buchkapitel gelesen, heruntergeladen, rezensiert, zitiert und im Internet erwähnt oder geteilt wurde.
  • Die Daten werden in Echtzeit erhoben und sollen den Autoren, Herausgebern und Lesern ein genaues Bild über die Verbreitung, die Nutzung, die Leserschaft und die wissenschaftliche Bedeutung eines jeden Kapitels oder des gesamten Buches geben.
  • Auf der Bookmetrix-Plattform sind die einzelnen Metriken auf sogenannten Buch-Übersichtsseiten auf einen Blick zu finden. Sie sind in fünf Kategorien unterteilt: Zitationen, Online-Aktivitäten, Leser, Rezensionen und Downloads.
  • Unter Citations wird angezeigt, wie oft das Buch und die einzelnen Kapitel zitiert werden. Die Daten werden über CrossRef erhoben.
  • Die sogenannten Mentions werden von Altmetric ermittelt und zeigen an, wie das Buch bzw. das Kapitel online diskutiert, erwähnt oder geteilt wird. Dazu gehören u.a. Online-Zeitschriften, Blogs, Wikipedia-Einträge und zahlreiche soziale Netzwerke.
  • Der Bereich Readers gibt Aufschluss darüber, wie viele Leser das Buch bzw. Kapitel in ihren Literaturverwaltungssystemen (Reference Manager) gespeichert haben, inklusive Informationen über ihre Herkunft, ihren Beruf, etc.
  • Unter Reviews werden Ausschnitte von Buchrezensionen angezeigt, die Springer vorliegen.
  • Im Bereich Downloads werden die monatlichen und die gesamten Buch- und Kapitel-Download-Zahlen angezeigt, basierend auf den Nutzerstatistiken von SpringerLink.
  • Ein Markeneintrag für Bookmetrix ist beantragt. Die Metriken zu den einzelnen Springer-Buchkapiteln und Büchern können ab sofort über Papers sowie über SpringerLink abgefragt werden.
Altmetric wurde 2011 gegründet. Das Unternehmen verfolgt Online-Aktivitäten zu wissenschaftlicher Literatur und wertet die gesammelten Daten aus. Altmetric verfolgt im Internet Kommentare und Meinungen zu Forschungsergebnissen und arbeitet dazu mit führenden Verlagen, wissenschaftlichen Einrichtungen und Förderern weltweit zusammen, um die gesammelten Daten aufzubereiten und verwertbar zu machen. Altmetric wird unterstützt von Digital Science, einem Unternehmen von Macmillan Science and Education.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Dem Leser auf der Spur"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften