Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Prüfungsthemen im Kompaktformat

Kompakter Ansatz, einheitliche Didaktik und ein guter Preis – so die Grundidee. Mit Blick auf die veränderten Lerngewohnheiten der Studierenden und die knappen Schreibkapazitäten der Dozenten bündelt Springer Gabler in der neuen Lehrbuchreihe Studienwissen kompakt relevante Prüfungsthemen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre bis zur zweiten Modulebene im übersichtlichen Kompaktformat. Kurze Lerneinheiten von jeweils bis zu 150 Seiten vermitteln einen ersten Überblick in eine Teildisziplin der Wirtschaftswissenschaften.

In der neuen Reihe, die sich vorwiegend an Bachelor- und Nebenfachstudenten wendet, erscheinen zehn neue Lehrbücher pro Jahr. Alle Titel sind für 14,99 Euro im handlichen Taschenbuchformat und für 9,99 Euro als eBook erhältlich – sowohl im Einzelverkauf für mobile Endgeräte als auch auf SpringerLink. Pünktlich zum Start des Sommerssemesters befassen sich die ersten fünf Bücher mit Themen wie Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Logistikmanagement, Internationale Steuerlehre, Wirtschaftsethik und Diversity Management im Personalwesen.

„Unsere Erfahrungen mit den Lernwirklichkeiten der Studierenden haben gezeigt, dass Lehrbücher kurz, kompakt und überschaubar sein müssen“, begründet Stefanie Brich, Programmleiterin für ABWL | VWL | Lexikon | Mathematik | Statistik bei Springer Gabler, das inhaltliche Konzept der neuen Lehrbuchreihe. Gleichzeitig aber verweise jedes Studienwissen kompakt-Buch auch auf die ausführlichen Grundlagenwerke aus dem traditionellen Lehrbuchprogramm des Verlages. Ein Lernservice – bestehend aus Tipps für Studium und Lernen, einem Glossar, Überblicks-Listen für wichtige Formeln oder Definitionen sowie Lösungen – ergänze in jedem Buch das inhaltlich umfassende Gesamtpaket, erläutert Margit Schlomski, Lektorin und Mitinitiatorin des Reihenkonzepts: „Mit dem Kompaktbuch plus Verweis auf Standardwerke plus Lernservice erhalten unsere Studierenden einen idealen Einstieg in die einzelnen Fachgebiete der BWL und der VWL und damit unverzichtbares Basiswissen für ihr Studium.“ 
Die Autoren werden für diese Werke gezielt angesprochen, so Brich weiter: „Sie müssen entsprechend offen sein für ein vom Verlag entwickeltes Lehrbuch-Konzept, denn damit stellen wir einen einheitlichen Aufbau und eine wiederkehrende Didaktik sicher.“ Aber nicht nur inhaltlich schafft die neue Reihe ein modernes Lehrbuchumfeld: alle Kompaktlehrbücher erscheinen in einem einheitlichen, frischen Design mit Wiederkennungswert. Und auch den nächsten Schritt haben Brich und Schlomski schon fest im Visier: „Die Bücher der Lehrbuchreihe bilden eine gute Grundlage für die Weiterentwicklung zu interaktiven Lernmodulen.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Prüfungsthemen im Kompaktformat"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Bedingt abwehrbereit: Nicht einmal die Großindustrie kann ihre Werte wirksam…  …mehr
  • DesignAgility – eine Toolbox für das Prototyping von Medien  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Gablé, Rebecca
    Bastei Lübbe
    4
    Polt, Gerhard
    Kein & Aber
    5
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    15.05.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Mai - 23. Mai

      Libri.Campus

    2. 23. Mai - 24. Mai

      Jahreshauptversammlung buch.netz (Versandbuchhändler)

    3. 25. Mai - 28. Mai

      Comic Festival München

    4. 31. Mai - 2. Juni

      BookExpo America

    5. 2. Juni

      FedCon