Allianz der Vorschau-Dienste

Bei der Einführung digitaler Programmvorschauen im deutschsprachigen Buchmarkt haben das interaktive Vorschausystem edelweiss, die Münchner Werbeagentur Zero und der buchreport-Verlag Harenberg Kommunikation eine Kooperation geschlossen. Das in den USA marktführende Buchvorschausystem edelweiss fusioniert mit der für den deutschen Markt konzipierten Software von Zero+.

Ende April 2015 soll „edelweiss+“, so der Name des neuen Angebots, an den Start gehen. 

Die bereits vom Droemer-Außendienst erfolgreich getestete Zero+ Vorschau-App soll in die edelweiss Web-Version eingebettet werden, zudem seien umfangreiche optische Veränderungen und Usability-Vereinfachungen an edelweiss in Arbeit, melden die Partner.  Verlage könnten künftig als weiteren Baustein für ihren Außendienst die Vorschau edelweiss+ mobil auf einem Tablet präsentieren.

Kürzlich hatte edelweiss schon zwei weitere Kooperationen bekanntgegeben: Das Vorschau-System wird künftig alle Katalogdaten von Libri einbinden und die Qualität der verlagsübergreifenden Vergleichstitelsuche sicherstellen. Außerdem setzt edelweiss bei der Datenhaltung künftig auf Microsoft Azure. Die Cloud-Plattform garantiert die Einhaltung strenger europäischer Datenschutzlinien.

Hier weitere Informationen zur neuen Allianz.

Die Möglichkeiten und Vorteile von edelweiss werden auf der Website edelweiss-vorschau.de ausführlich vorgestellt. Im News-Bereich finden Sie aktuelle Nachrichten zum Online-Katalog, Terminankündigungen zu Webinaren sowie Informationen zu neuen Funktionen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Allianz der Vorschau-Dienste"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018