Weiter auf der Kippe

Behält das Kölner Joseph-Dumont-Berufskolleg den Bildungsgang Buchhandel? Das steht auch nach dem Krisentreffen mit ausbildenden Betrieben und der Schulaufsicht der Bezirksregierung weiter auf der Kippe. Sollte Köln aufgrund rückläufiger Azubi-Zahlen gestrichen werden, könnte am Ende nur noch eine Landesfachklasse für das ganze Bundesland in Düsseldorf übrig bleiben.

Ergebnisse des Treffens:

  • Vorsichtiger Optimismus: Es sind mindestens 16 Anmeldungen nötig, um den Schulbetrieb in Köln für einen weiteren Jahrgang aufrecht zu erhalten. Diese Zahl wird wohl noch einmal erreicht.
  • Bangen um die Perspektive: 22 Azubis müssen es sein, damit die Schule vom Radar der Bezirksregierung kommt. Das steht weiter in den Sternen.

In Nordrhein-Westfalen werden nur noch in Köln, Düsseldorf und Dortmund angehende Buchhändler staatlich beschult. Als Alternative bleibt der kostenpflichtige Mediacampus des Börsenvereins in Seckbach, die sich aber nicht jeder Betrieb leisten kann. Menetekel: Das Ende der dezentralen Beschulung könnte die Ausbildungsbereitschaft noch weiter sinken lassen.

Kommentare

1 Kommentar zu "Weiter auf der Kippe"

  1. In diesem Berufskolleg in Köln sieht es also noch düster aus was jetzt ein weiterer Kurs zur Ausbilldung zum Buchhändler und zur
    Buchhändlerin betrifft.
    Auch ein Karrieretag bei der Leipziger Frühjahrsbuchmesse vor einigen Tagen kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Bereitschaft speziell Nachwuchskräfte in den Buchhandlungen auszubilden nachgelassen hat.
    Die Gründe liegen da vielleicht etwas tiefer und sind sicher auch in einer Vielzahl der Medien zu sehen, die immerhin auch auf den Kunden/der Kundin jeden Tag einwirken.
    Vielleicht gelingt es doch noch die Zahl 22 von Auszubildenden zu erreichen, denn dann wäre ein Jahrgang im Joseph-Dumont-Berufskolleg in Köln auch für den Jungbuchhandel gesichert.
    Auch der Landesverband könnte da vielleicht noch etwas unterstützend einwirken, denn man sollte sehen, dass da auch in die Zukunft des Buchhandels investiert wird.
    H. Kraft

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Mit Buch-Retrodigitalisierung die Backlist wiederbeleben  …mehr
  • Geschäftsmodelle im akademischen Publizieren – wo wir heute stehen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    4
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    5
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    04.12.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 6. Januar - 8. Januar

      Trendset Winter

    2. 6. Januar - 14. Januar

      Buchmesse Neu Delhi

    3. 13. Januar - 15. Januar

      Nordstil Winter

    4. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    5. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)

    Letzte Kommentare