Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Medialer Seitenwechsel

Die Kulturjournalistin und Autorin Rebecca Casati wechselt zum Suhrkamp Verlag und soll dort ab Herbst 2015 Buchprojekte realisieren. Das berichtet der SPIEGEL in seiner aktuellen Ausgabe. Geplant sei eine eigene Verlagsreihe.

Casati kommt vom Burda Verlag, wo sie als leitende Redakteurin für „Harper’s Bazaar“ schrieb. Zuvor war sie bei der „Süddeutschen Zeitung“ und beim SPIEGEL beschäftigt. Als Buchautorin trat sie 2001 mit ihrem Roman „Hey, hey, hey“ (Diana) und 2013 mit der Wolfgang-Joop-Biografie „Undressed“ (Hoffmann und Campe) in Erscheinung. Die Wite des  ehemaligen „FAZ“-Herausgebers Frank Schirrmacher gehört außerdem dem Beirat der Frank-Schirrmacher-Stiftung an.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Medialer Seitenwechsel"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Murakami, Haruki
    DuMont
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    05.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten