Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Nominierte für den THEO 2015 stehen fest

Die Longlist des „THEO – Berlin-Brandenburgischer Preis für Junge Literatur“ 2015 steht fest: Aus den rund 460 Texten zum Thema „10 Sekunden“, die für den überregionalen Schreibwettbewerb eingereicht wurden, sind zwölf Einsendungen von Schülerinnen und Schüler aus Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen und Nordrhein-Westfalen für den Literaturpreis nominiert.

Nominiert sind aus Berlin Tobias Donald Westphal (10 Jahre), Aviva Kleineidam (13 Jahre), Deborah Gerwin (14 Jahre), aus Lychen Sofia Marit Nessing (11 Jahre), aus Templin Ella Schmidt (12 Jahre), aus Geisenheim/Johannisberg Kim Katharina Salmon (15 Jahre), aus Hennef Lea-Lina Oppermann (16 Jahre), aus Falkensee Danilo Christian Gümbel (17 Jahre) und aus Hamburg Simon Bethge (18 Jahre).

Die Nominierten in der Kategorie Lyrik sind: Emily Dentler (14 Jahre) aus Bad Homburg, Joceline Ziegler (17 Jahre) aus Berlin und aus Neuruppin Danielle Schneider (18 Jahre).

Bei der Preisverleihung am Sonntag, den 19. April 2015 um 11 Uhr im Roten Rathaus in Berlin wird der „THEO – Berlin-Brandenburgischer Preis für Junge Literatur“ in der Kategorie Prosa in drei Altersstufen (10-12 Jahre, 13-15 Jahre und 16-18 Jahre) vergeben. Zusätzlich wird ein THEO in der Kategorie Lyrik und ein Junior-THEO verliehen. Die Nominierten lesen aus ihren Beiträgen, danach erfolgt die Preisvergabe der fünf THEOs.

Die Preisträger erhalten eine THEO-Medaille, Büchergutscheine und die Einladung, kostenfrei an der Literaturwoche von Schreibende Schüler e.V. im Sommer 2015 teilzunehmen.

Zu der unabhängigen Jury gehören neben den letztjährigen THEO-Preisträgerinnen die externen Juroren Dr. Sabine Berthold (Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin), Ronald Gohr (Fachlektor der Kinder- und Jugendbibliothek der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam), Ulrike Hasenfuß (Buchhandlung Purzelbuch), Marianne Mielke (Redakteurin rbb Inforadio) und Frank Milschewsky (Vertriebsleitung Jacoby & Stuart). Den Vorsitz der Jury übernehmen der Jugendbuch- und Drehbuchautor Gregor Tessnow und der Schriftsteller, Verleger und Übersetzer Johannes CS Frank.

Auch in diesem Jahr konnten wieder Schülerinnen und Schüler unter zehn Jahren ihre Texte einreichen – der Gewinnertext in dieser Kategorie wird von Schreibende Schüler e.V. direkt ermittelt und im Rahmen der Preisverleihung im Roten Rathaus in Berlin bekannt gegeben.

Ein Treffen der zwölf Nominierten findet Ende März in Berlin statt. Hier können sie sich unter professioneller Anleitung auf die öffentliche Lesung am 19. April 2015 vorbereiten, einander kennen lernen und ihre Texte diskutieren.

Der THEO-Schreibwettbewerb, benannt nach dem Schriftsteller Theodor Fontane (1819–1898), wird von Schreibende Schüler e.V. und dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. ausgerichtet und möchte bei Kindern und Jugendlichen die Begeisterung für die Literatur, das Schreiben und die Kreativität fördern. 2008 wurde der Preis erstmals verliehen. Die Schirmherrschaft über diesen Literaturpreis für junge Menschen haben der Regierende Bürgermeister von Berlin Michael Müller und der Ministerpräsident des Landes Brandenburg Dietmar Woidke übernommen.

Der Berlin-Brandenburgische Preis für Junge Literatur wird von der Stiftung Kommunikationsaufbau und dem Ueberreuter Verlag als Hauptsponsoren sowie dem Deutschen Bibliotheksverband Brandenburg (dbv), der Firma AZ Druck und Datentechnik, der Grafikagentur sans serif, dem BuchSchenkService der MVB, dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Berlin-Brandenburg, dem Land Berlin sowie dem Land Brandenburg unterstützt.

Weitere Informationen sind unter 030 – 2639 1811 bzw. unter kultur@berlinerbuchhandel.de oder auf der Website von Schreibende Schüler e.V. unter www.schreibende-schueler.de erhältlich.

Pressekontakt:

Katrin Ritte

Kirchner Kommunikation

Gneisenaustraße 85; 10961 Berlin

Tel.: 030 – 84 71 18 14; Fax: 030 – 84 71 18 11

E-Mail: ritte@kirchner-pr.de

www.kirchner-pr.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Nominierte für den THEO 2015 stehen fest"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.