Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Atlantik Verlag veröffentlicht Buchverwaltungs-App

Damit kein Buch in Vergessenheit gerät, bietet der Atlantik Verlag allen Lesern neben einem gedruckten Büchertagebuch ab sofort auch eine App zur Buchverwaltung an. Mit »Skipper-Books« können Leser ihre Lektüre verwalten, organisieren und auswerten.

Die App »Skipper-Books« hilft Buchliebhabern, den Überblick zu behalten: Mit dem integrierten Barcode-Scanner katalogisiert man die eigene Bibliothek im Handumdrehen und kann jederzeit und überall nachschlagen: Welche Bücher fand ich gut? Welche Bücher möchte ich noch lesen? Wie viele Bücher besitze ich eigentlich?

Einige Funktionen der App:
–    Suche in einem Bestand von mehr als 3 Millionen Büchern, Hörbüchern und E-Books
–    Bücher mit persönlichen Informationen versehen: Wann gelesen? Wo gekauft? etc.
–    Bücher auf einer Skala bewerten und nach Bewertung sortieren
–    Buchzitate und Leseeindrücke hinterlegen
–    Großer integrierter Statistik-Bereich mit umfangreichen Auswertungsmöglichkeiten
–    Persönliche Listen anlegen und so verliehene Bücher, persönliche Lieblingsbücher oder Wunschlisten erfassen
–    Dubletten-Meldung

Als Extra erhält jeder Nutzer der App »Skipper-Books« einen kostenlosen Download für das E-Book »Lesen und lesen lassen« – eine Sammlung der schönsten Texte rund um Bücher, Bibliotheken, Buchhändler, Autoren, dem Dichten und Schreiben.

Verleger Daniel Kampa über die App: »Je größer die eigene Bibliothek, je höher die Bücherstapel auf dem Nachttisch, umso weniger weiß der Leser, welche Bücher er besitzt und gelesen hat. Auch ich habe schon so manches Buch doppelt gekauft, aber das wird mir in Zukunft nicht mehr passieren. Skipper-Books macht Buchliebhabern das Leben und Lesen leichter und schöner. Es ist unsere erste App – und alle im Verlag sind mächtig stolz darauf. Ute Nöth und Iris Thederan sei Dank, die unser Bücher-Tagebuch genial in die digitale Welt übertragen haben. Wenn die App jetzt auch noch dafür sorgt, unseren Atlantik Verlag bekannter zu machen, sind wir mehr als zufrieden. Mein größter Traum: Irgendwann wird unsere App auch noch per GPS anzeigen, in welchem Regal oder in welchem Bücherstapel sich das Buch versteckt, nach dem ich schon seit Stunden suche.«

Die App »Skipper-Books« ist im iOS-App Store kostenfrei erhältlich und kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch. »Skipper-Books« ist für iPhone 5 optimiert und erfordert iOS 7.0 oder neuer.

Interessierte Verlage, die Werbung innerhalb der App schalten möchten, können die Mediadaten im Verlag anfordern.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Atlantik Verlag veröffentlicht Buchverwaltungs-App"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften