Von lustig bis spannend

Öffentlich-rechtlich oder privat: Auf allen Sendern laufen im März Filme mit literarischen Vorlagen der unterschiedlichsten Gattungen.

Am 1. März zeigt RTL um 20.15 Uhr die Komödie „Mann tut was man kann“. In der Verfilmung von Hans Raths Bestseller spielt Wotan Wilke Möhring den Lebemann Paul in Liebesnöten. Zusammen mit „Tatort“-Kollege Jan Josef Liefers, „Wilsberg“-Star Oliver Korittke und dem smarten Fahri Yardim („Honig im Kopf“) bildet Möhring ein vergnügliches Männer-Quartett, das im Kino gerade mit der Fortsetzung „Da muss Mann durch“ zu sehen war.

Am selben Abend geht es im ZDF deutlich spannender zu, wenn um 22.00 Uhr die Verfilmung von Arne Dahls „Tiefer Schmerz“ gesendet wird. Der Schwedenkrimi ist der vierte aus der Bestsellerreihe, in dem die Sonderermittler Kerstin Holm und Paul Hjelm von einem ermordeten Nobelpreiskandidaten und einer bis zur Unkenntlichkeit verstümmelten Leiche im Stockholmer Freizeitpark in Atem gehalten werden.

An einen historischen Roman hat sich das ZDF gewagt. „Die Seelen im Feuer“ von Sabine Weigand ist ein Roman über die Hexenjagd in Bamberg im 17. Jahrhundert. Die Verfilmung wird am 2. März um 20.15 Uhr ausgestrahlt. Mark Waschke (Thomas Buddenbrook in „Die Buddenbrooks“ von Heinrich Breloer) spielt darin einen fortschrittlichen Arzt, der vom Fürstbischof ausgerechnet in die Dienste einer Hexenkommission gezwungen wird. Axel Milberg (Kieler „Tatort“) spielt den Hexenkommissar Herrenberger. Im Anschluss an den Film läuft eine Dokumentation über die Hexenverfolgung in Bamberg, das unter Fürstbischof von Dornheim (1586-1633) ein Zentrum der Hexenprozesse war.

Ebenfalls am 2. März zeigt ARTE um 20.15 Uhr „Bestie Mensch“ nach dem Roman von Émile Zola. Der Film von Jean Renoir aus dem Jahr 1939 zählt zu den Klassikern des französischen Realismus. Zur Handlung: Bahnhofsvorsteher Roubaud ersticht den früheren Geliebten seiner Frau Sévérine. Einziger Zeuge ist der verschlossene Lokführer Jacques. Er verliebt sich in Sévérine.

Sendetermine:
1.3., 20.15 Uhr, RTL „Mann tut was man kann“
1.3., 22.00 Uhr, ZDF „Tiefer Schmerz“
2.3., 20.15 Uhr, ZDF „Seelen im Feuer“
2.3., 20.15 Uhr, ARTE „Bestie Mensch“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Von lustig bis spannend"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.