Schreiben und Schenken

Das Buchhaus Wittwer in Stuttgart (Foto: Maria Ebert) erweitert sein Sortiment und verkauft im Stammhaus an der Königstraße ab dem morgigen Donnerstag (26.02.) unter dem Motto „Schöner Schreiben und Schöner Schenken“ auch Papeterie-Artikel.

Auf 80 qm hat Wittwer im 3. Obergeschoss eine neue Abteilung eingerichtet, in der u.a. Stifte, Papiere, Einschreibebücher, Anlasskarten und Geschenkverpackungen angeboten werden. Geführt werden Produkte der Hersteller Caran d’Ache, Copic, Lamy, Stewo, Moleskin, Leuchtturm, Semikolon, Paperblanks, Artebene, Taurus und Groh.

„Mit unserer Papeterie-Abteilung möchten wir zum einen unseren Kunden ein zusätzliches, attraktives Produktsegment bieten, das unserer Meinung nach bestens zu Büchern passt – und zum anderen möchten wir für die Stuttgarter eine jüngst entstandene Lücke im Angebot hochwertiger Papeterie-Artikel schließen“, so Geschäftsführer Rainer Bartle.

Kommentare

1 Kommentar zu "Schreiben und Schenken"

  1. Wittwer in Stuttgart will sich dadurch noch besser präsentieren, weil dieses Buchhaus eben sieht, dass Osiander eben im Zentrum von Stuttgart auch noch agiert.
    Ob da manche Rechnungen aufgehen werden, weiß man nicht und dies zeigt sich im Laufe der kommenden Monate.
    Der Kampf um die Gunst der Leser/innen geht auch in den Großstädten weiter.
    H. Kraft

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Adler-Olsen, Jussi
dtv
2
Ruiz Zafón, Carlos
S. Fischer
3
Suter, Martin
Diogenes
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Barnes, Julian
Kiepenheuer & Witsch
20.03.2017
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten