Autoren sind das Kapital

Neues Leben in ehrwürdigem Gemäuer: Die 2008 geschlossene Karl-Marx-Buchhandlung in Berlin wird als Literatur-Salon revitalisiert. Angeschoben hat das Projekt die Cobblestone Filmproduktion GmbH. Als Partner sind u.a. Thalia und rbb radioeins mit an Bord.

Die Karl-Marx-Buchhandlung liegt an der ehemaligen Prachtstrasse der
DDR, der Karl-Marx-Allee. Die 2008 geschlossene Buchhandlung war einst eine gesamtdeutsche Institution: Literaturinteressierte aus Ost- und West-Berlin pilgerten in ihre Räume und kauften dort ihre Bücher. Das Gebäude hatte als Kulisse auch Auftritte im Kino: Die Buchhandlung mit den geschichtsträchtigen Bücherregalen und der unverkennbaren Leuchtschrift an der Fassade waren in Filmen wie „Good Bye Lenin“ und „Das Leben der Anderen“ zu sehen.

Der Literatische Salon startet mit dem Kooperationspartner Thalia. Am 4. März gastiert Thomas Wendrich mit dem Roman „Eine Rose für Putin“ in der Buchhandlung. Am 18. März bringen die Hagener Peter Richter mit „89/90“ auf die Bühne, am 19. März kommt Hanif Kureishi mit „Das letzte Wort“.

Im Rahmen einer weiteren Reihe mit dem Titel, „Literatur auf Celluloid“ stellt der Filmkritiker Knut Elstermann Autoren und Bücher rund um das Thema Literatur & Cinema vor. Medienpartner dieser Programmschiene ist ist rbb radioeins.

Verantwortlich für das Gesamtprogramms des Literarischen Salons ist Vanessa Remy. Sie hat zuvor Veranstaltungen für den Aufbau Verlag organisiert und beim Literaturfestival Berlin und bei Suhrkamp gearbeitet.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Autoren sind das Kapital"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018