Profi-Leser im Startblock

Zum Start des Bewerbungsverfahrens für den Deutschen Buchpreis 2015 und damit acht Monate vor der Preisverleihung im Rahmen der Frankfurter Buchmesse ist die diesjährige Jury bekanntgegeben worden. Das Gremium setzt sich aus Kritikern sowie aus Vertretern eines Kulturfestivals und zweier Buchhandlungen zusammen.

Die Akademie Deutscher Buchpreis (die sich aus Vertretern der Buch- und Medienbranche und des Goethe-Instituts zusammensetzt) hat folgende Personen für die Jury gewinnen können, die den besten deutschsprachigen Roman ermitteln sollen:

  • Markus Hinterhäuser (Wiener Festwochen)
  • Rolf Keussen (Mayersche Droste, Düsseldorf)
  • Ursula Kloke (Botnanger Buchladen, Stuttgart)
  • Claudia Kramatschek (freie Kritikerin)
  • Ulrike Sárkány (Norddeutscher Rundfunk)
  • Christopher Schmidt („Süddeutsche Zeitung“)
  • Bettina Schulte („Badische Zeitung“)

Das Procedere zum Preis, der von der Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung vergeben wird:

  • Die Verlage können sich bis zum 27. März 2015 mit jeweils zwei deutschsprachigen Romanen aus dem aktuellen oder geplanten Programm um die Auszeichnung bewerben (ab diesem Jahr können die Verlage ihre Bewerbung online unter www.deutscher-buchpreis.de einreichen; Voraussetzung für die Bewerbung ist die Mitgliedschaft im Börsenverein, im Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband oder im Hauptverband des Österreichischen Buchhandels).
  • Die Bücher müssen zwischen Oktober 2014 und dem 16. September 2015 (Bekanntgabe der Shortlist) erscheinen.
  • Die Titel, Lese-Exemplare, PDF-Dateien und Fahnen können bis zum 19. Juni 2015 nachgereicht werden.
  • Die 20 Titel umfassende Longlist wird am 19. August 2015 bekannt gegeben.
  • Die sechs Titel für die Shortlist werden am 16. September 2015 veröffentlicht.
  • Die Verleihung findet am 12. Oktober 2015 zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse im Kaisersaal des Frankfurter Römers statt.

Der Preisträger erhält ein Preisgeld von 25.000 Euro; die fünf Finalisten bekommen jeweils 2500 Euro.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Profi-Leser im Startblock"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wenn ERPs verheiratet werden… Reclam profitiert vom Digitaldruck  …mehr
  • Internet-Sicherheit: Priorität für IT und Management  …mehr
  • Soll man die IT-Infrastruktur in die Cloud auslagern?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Leon, Donna
    Diogenes
    5
    Winslow, Don
    Droemer
    17.07.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juli - 24. Juli

      Nordstil Sommer

    2. 25. Juli

      Arbeitstagung der Herstellungsleiter

    3. 22. August - 26. August

      Gamescom

    4. 23. August - 27. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover