Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Monatspass

Abschied in Hamburg

Wechsel in der Führungsspitze von Rowohlt: Nach knapp zweieinhalb Jahren verlässt Annette Beetz die Geschäftsführung des Verlages zum 1. Februar 2015 auf eigenen Wunsch.
Sie ist seit Oktober 2012 als Nachfolgerin von Lutz Kettmann für den Geschäftsbereich Marketing & Vertrieb verantwortlich. Zuvor war sie in gleicher Funktion bei Gräfe und Unzer beschäftigt. Bei dem Ratgeberriesen stand sie insgesamt 14 Jahre auf der Gehaltsrolle. 
Noch ist nicht bekannt, wohin Beetz wechseln will. Sandra Dittert, Bereichsleiterin Marketing, Vertrieb und Digital Publishing bei Holtzbrinck, bedauert die Entscheidung, „da wir mit ihr eine dynamische, fachlich versierte Kollegin und exzellente Kennerin des Buchmarktes verlieren“. Beetz habe „mit ihrem zielorientierten Engagement und ihrer Energie wesentlich zum Erfolg von Rowohlt beigetragen“.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Abschied in Hamburg"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Boyle, T.C.
Hanser
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Houellebecq, Michel
DuMont
4
Neuhaus
Ullstein
5
Würger, Takis
Hanser
11.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  2. 20. Februar - 21. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  3. 12. März

    HR Future Day

  4. 12. März - 14. März

    London Book Fair

  5. 15. März - 18. März

    Livre Paris