Michel Houellebecq überholt Sebastian Fitzek

Es ist das erste Mal, dass ein Roman von Michel Houellebecq die Spitze des Bestsellerrankings erreicht – und doch ist es mit Blick auf die Medienresonanz und die Vorbestellerzahlen keine Überraschung: Auf der kommenden SPIEGEL-Bestsellerliste (ab Mittwoch-Nachmittag auf buchreport.de, am Samstag im gedruckten SPIEGEL) steht „Unterwerfung“ auf Platz 1. Damit überholt der am Freitag bei DuMont erschienene Roman Ian McEwansKindeswohl“ und Sebastian FitzeksPassagier 23“.

In Frankreich ist der Roman am 7. Januar, dem Tag des Anschlags auf die Redaktion der Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“, in einer Auflage von 150.000 Exemplaren gestartet. Schon bevor „Unterwerfung“ in Deutschland in den Handel kam, hatte er einen Bestseller-Status erreicht: Die 100.000 Exemplare der deutschen Ausgabe sind bereits vorbestellt, der DuMont Verlag hat mittlerweile eine zweite Auflage in Höhe von 50.000 Exemplaren in Druck gegeben. DuMont liefert seit dem 14. Januar aus und will das Buch nicht gesondert bewerben.

Es wird auch ohne Marketing im Gespräch bleiben: Laut DuMont wird Houellebecq wie angekündigt am Montag im Kölner Schauspiel seinen Roman vorstellen, wobei die Sicherheitsmaßnahmen strenger ausfallen sollen als geplant.

Das mag auch damit zusammenhängen, dass Houellebecq im Jahr 2002 anlässlich des Erscheinens seines Romans „Plattform“ in einem Interview mit der Literaturzeitschrift „Lire“ erklärt hatte, er halte den Islam für die dümmste Religion der Welt. In „Unterwerfung“ dagegen zielt seine Kritik nicht auf den Islam, sondern auf die westliche Konsumgesellschaft ab, wie die meisten Rezensenten in den deutschen Feuilletons feststellen. Auch im Urteil über die literarische Qualität herrscht weitgehend Einigkeit. Exemplarisch die „FAZ“: „Es ist eines seiner besten Bücher.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Michel Houellebecq überholt Sebastian Fitzek"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Mit Buch-Retrodigitalisierung die Backlist wiederbeleben  …mehr
  • Geschäftsmodelle im akademischen Publizieren – wo wir heute stehen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    5
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    11.12.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 6. Januar - 8. Januar

      Trendset Winter

    2. 6. Januar - 14. Januar

      Buchmesse Neu Delhi

    3. 13. Januar - 15. Januar

      Nordstil Winter

    4. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    5. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)