Globale Führung bei Wissenschaft und Bildung

Nach der Elefantenhochzeit von Random House und Penguin auf dem Publikumsmarkt verstärkt sich nun auch die Konzentration auf dem Wissenschaftsmarkt: Springer Science + Business Media und Teile der Wissenschafts- und Bildungssparte von Holtzbrinck (Nature Publishing Group, Palgrave Macmillan und Macmillan Education) legen ihre Verlagsgeschäfte zusammen. Darauf haben sich BC Partners und die Holtzbrinck Publishing Group geeignigt. BC Partners berät die Fonds, denen Springer SBM gehört.

Laut Unternehmenssmitteilung ensteht künftig ein „global führendes Verlagshaus für Wissenschafts- und Bildungsmedien”. Das Joint Venture macht einen Umsatz von 1,5 Mrd Euro und hat weltweit mehr als 13.000 Mitarbeiter. Zum Produktportfolio gehören Zeitschriften, Bücher, Datenbanken und technologische Dienstleistungen. Gemeinsam sollen die Angebote für Wissenschaftler, Forschungseinrichtungen, Fachgesellschaften und Akademiker „weiter optimiert und ausgebaut werden”.

Die neue Gruppe wird gemeinsam von Holtzbrinck und den von BC Partners beratenen Fonds verantwortet, wobei Holtzbrinck einen Mehrheitsanteil von 53% halten wird. Dem Management Board des neuen Unternehmens werden Derk Haank (Chief Executive Officer), Annette Thomas (Chief Scientific Officer), Martin Mos (Chief Operating Officer) und Ulrich Vest (Chief Financial Officer) angehören.

Springer-CEO Derk Haank: „Die beiden Unternehmen sind in einer starken Verlagstradition verankert und bieten zusammen ein breites Portfolio, Volumen und Reichweite. Mit Holtzbrinck als größtem Anteilseigner beginnt eine neue Phase unserer langfristigen Entwicklung.”

Macmillan Publishers (darunter auch die deutschen Holtzbrinck-Buchverlage), Macmillan Higher Education, Holtzbrinck Ventures und Holtzbrinck Digital, Information & Services sowie Macmillan Science and Education: Digital Science, Digital Education und Macmillan New Ventures werden nicht Teil der neuen Gruppe sein, sondern weiterhin im Holtzbrinck-Portfolio verbleiben. Der Zusammenschluss muss noch von den Kartellbehörten genehmigt werden.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Globale Führung bei Wissenschaft und Bildung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018