Houellebecq auf Bestsellerkurs

In Deutschland zeichnet sich eine große Nachfrage nach dem neuen Roman von Michel Houellebecq ab. „Unterwerfung“ startet, wie geplant, am 16. Januar 2015 im Buchhandel – „schneller war nicht zu schaffen“, erklärt der Dumont Buchverlag. Die Startauflage (100.000 Exemplare) ist laut Verlag schon jetzt vorbestellt.

Wie der Kölner Verlag auf Nachfrage von buchreport.de erklärt, ist bereits ein Nachdruck in Auftrag gegeben worden.

Auf amazon.de ist der – vorbestellte – Roman bereits auf Platz 1 der Bücher-Charts.

Houellebecqs Roman war am Tag des Anschlags auf die Redaktion von „Charlie Hebdo“, am 7. Januar 2015, in Frankreich erschienen. Darin beschreibt der Autor das Leben in Frankreich unter einer muslimischen Regierung im Jahr 2022. Die aktuelle Ausgabe des Satireblatts widmet sich dem Autor und dem neuen Buch.

Der Autor hat inzwischen seine Werbetour zum Roman beendet und Paris verlassen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Houellebecq auf Bestsellerkurs"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.